Jahreshauptversammlung am 28.03.2019

Die diesjährige Jahreshauptversammlung war wieder gut besucht. In seinem Rückblick berichtete 1. Vorstand Christian Leitenbacher über ein schönes Vereinsjahr 2018 und die verschiedenen Aktivitäten des Vereins. Es wurden 3 Tagestouren mit dem Rennrad (Salzachspitzrunde, Langbathsee, Postalmrunde) und 4 mit dem Mountainbike (Franz-Leitenbacher-Gedächtnistour nach Altötting, Hochkeilrunde, Um die Reiter Alpe, Wetterkreuz) sowie 1 Bike & Hike Tour (Branderalm + Hörndlwand) unternommen. Außerdem wurde ein 4-Tagesausflug mit dem MTB nach Nauders und ein 3-Tages-Genussauflug mit dem MTB nach Schönberg in den Bayerischen Wald gemacht. Hier nahmen 15 bzw. 16 Mitglieder teil. An den wöchentlichen Radltreffs (insgesamt 21) beteiligten sich durchschnittlich 15 Personen. Ein besonderer Dank galt hier den beiden "Gruppenführern" Peter Kelm und Maurus Oettl. Auch die gesellschaftliche Komponente im Verein wurde gepflegt. So waren bei der Grillfeier in Sondershausen 34 Personen anwesend. Einige Mitglieder nahmen auch an verschiedenen Rennen, wie dem MTB-Uphill zur Stoißer Alm, der Lois-Doff-Staffel in Anger sowie beim MTB-Uphill auf den Hundstein in Maria Alm, teil. Es wurden gute Leistungen gezeigt und auch einige Top-Platzierungen erreicht. Bei der Wendelsteinrundfahrt waren es dieses Jahr 11 Teilnehmer, sechs davon fuhren mit dem Rennrad die 165 km-Strecke und fünf mit dem MTB die 120 km.

Bei der Gemeindemeisterschaft im Stockschießen konnte man den 6. Platz von insgesamt 20 Mannschaften erreichen.

In den Wintermonaten wurde ab Dezember in der Turnhalle zusammen mit dem TSV Petting jeden Dienstag die "Skigymnastik" durchgeführt. Hier galt ein besonderer Dank an Peter Kelm für die Leitung und Durchführung.

Der Kassiererin Sabine Mayer wurde von den Kassenprüfern Rudi Mayr und Toni Resch eine saubere, ordentliche und einwandfreie Kassenführung bescheinigt und die Entlastung erteilt. Anschließend gab Schriftführerin Anette Gmeiner ihren Bericht über die Mitgliederzahl (129) und -struktur des Vereins.

Für die Neuwahlen, die turnusgemäß alle 2 Jahre stattfinden, haben sich alle Vorstandsmitglieder für eine Wiederwahl bereit erklärt. So konnte die Wahl, geleitet von 1. Bürgermeister Lanzinger, zügig über die Bühne gebracht werden.

Abschließend präsentierte 1. Vorstand Leitenbacher noch das Programm für das Jahr 2019 und es wurde auch noch die Gründung einer Kinder-/Jugendgruppe angesprochen. 


MTB-Tour nach Maria Plain am Sonntag, 19.05.2019 

21 Personen nahmen an der diesjährigen Radwallfahrt nach Maria Plain teil. Wir starteten um 8:30 Uhr und radelten über Leobendorf nach Laufen. Gleich nach der Salzachbrücke bogen wir rechts ab und fuhren dem Salzachufer entlang. Nach einigen Kilometern verließen wir diese Strecke und fuhren über Nebenstraßen über Anthering nach Bergheim. Jetzt mussten nur noch die 100 Höhenmeter hinauf zur Wallfahrtskirche Maria Plain überwunden werden. Um ca. 10 Uhr kamen wir dort an, um nach einer kurzen Rast um 10:30 Uhr den Gottesdienst zu besuchen. Anschließend ging es zum Mittagessen ins Gasthaus Plainlinde. Gut gestärkt traten wir die Heimfahrt über den Saalachspitz, Perach, Sillersdorf und Offenwang zurück nach Petting an. Zum Abschluss genossen wir noch ein kühles Getränk im Biergarten beim Unterwirt.                       Tourdaten: 57 km + 460 hm

Teilnehmer: Anette und Hermann Gmeiner, Elisabeth und Alfons Gröbner, Franziska Schuhegger, Christa Reiter, Helene Stief, Rosmarie Leitenbacher, Josef Feil, Herbert Meyer, Franz Stippel, Christian Mayer, Georg Schuhegger, Erich Schiener, Bernhard Berger, Martin Singhartinger, Bernhard Lanzinger, Willi Mader, Bernhard Lamminger, Bernhard Haunerdinger, Christian Leitenbacher